Golden Sun Wiki
Advertisement

Kibombo ist ein Dorf im Herzen Angaras. Sowohl Bewohner als auch Architektur des Dorfes sind afrikanischen Ureinwohnern nachempfunden. Neben Garoh ist Kibombo der einzige Ort, der bei Nacht betreten wird.

Geografie[]

Das Dorf besteht aus mehreren Lehmhütten, die unter anderem ein Inn sowie die Shops beherbergen. Der Eingang wird von zwei Kriegern bewacht und ist von Säulen umgeben, die zwei Geischter zeigen. Die Erhebung im Westen wird verwendet, um Rauchzeichen an die benachbarten Dörfer zu geben. In der Mitte des Dorfes steht ein riesiger Pfahl mit zwei geschnitzen Geischtern. Im Norden, ebenfalls durch Säulen abgegrenzt, befindet sich die Gabomba-Statue.

Preisliste[]

Item-Shop[]

  • Heilkraut: 10 Münzen
  • Nuss: 200 Münzen
  • Gegengift: 20 Münzen
  • Elixier: 30 Münzen
  • Heilige Feder: 70 Münzen
  •  

Waffenladen[]

  • Claymore: 4000 Münzen
  • Kampf-Rapier: 2900 Münzen
  • Breitaxt: 1400 Münzen
  • Streitkolben: 2600 Münzen

 

Rüstungsladen[]

  • Kettenhemd: 2000 Münzen
  • Adepten-Kleider: 850 Münzen
  • Seidenrobe: 1400 Münzen
  • Eisenschild: 1200 Münzen
  • Fehdehandschuh: 1600 Münzen
  • Armreif: 900 Münzen
  • Eisenhelm: 1600 Münzen
  • Silber-Reif: 1300 Münzen


Inn[]

Eine Nacht: 96 Münzen

Allerdings scheint das Inn nicht zu empfehlen zu sein, da die Wirtsleute mit einem Wanzenproblem zu kämpfen haben. Die Köchin hingegen reagiert allergisch auf das Anti-Wanzen-Pulver.

Advertisement